Referenten im Überblick

MIGUEL EBBERS ist Geschäftsbereichsleiter der m+p consulting Nord in Düsseldorf. Nach Abschluss seiner Studien in Architektur und Facility Management trat er im Jahre 2010 der m+p gruppe als Berater bei. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Prozessberatung und der fachlichen Unterstützung bei der Konzeption und Entwicklung von SAP-basierten CAFM-Systemen inklusive der Anbindung und Integration von Grafikanwendungen.


FREDERIK WAGNER hat 1999 als SAP-Berater bei der BEGIS angefangen, dabei arbeitete er in diversen nationalen und internationalen Projekten im Bereich Asset Management & Logistics mit dem Schwerpunkt Ausgliederung von Unternehmensteilen zu einer ökonomisch juristisch eigenständigen Unternehmung. Über die Einsätze als SAP-Experte in FM-Projekten hat sich der Schwerpunkt zu den Facility-Management-Prozessen verlagert, seit 2006 zusätzlich als
Projektleiter. Den Geschäftsbereich Facility Management hat er im Jahr 2017 übernommen.


TANJA EICHENBERGER ist Mitinhaberin der FINserv GmbH, Wallisellen (Schweiz). Nach Abschluss ihrer Studien im Bauingenieurwesen und in Business Administration war sie in diversen Beratungsfirmen tätig. 2012 gründete sie zusammen mit Andy Fink die Firma FINserv, der Immobilienpartner im SAP-Umfeld in der Schweiz. Der Schwerpunkt der Firma liegt in der individuellen Prozessberatung und der Konzeption und Entwicklung von innovativen SAP-Lösungen rund um die Immobilie


BENJAMIN KAULICH, Dipl. Masch.-Ing. ETH, ist Gesellschafter der allvisual ag und zudem verantwortlich für Marketing & Sales, Business Development und Partner Management. Zuvor hat er bei Marenco Swissconsulting AG das Go-to-Market für ICT Beratungsdienstleistungen erfolgreich aufgebaut. Bei SAP (Schweiz) AG war Benjamin Kaulich im Management zuerst verantwortlich für die Sales Business Unit Discrete Industries und zuletzt für das gesamte Partner Business. Den Einstieg nach dem Studium in das Berufsleben ermöglichte IBM Schweiz AG mit einem Sales Trainee Programm und der Vertriebsverantwortung für internationale Industriekunden.


CHRISTIAN VOLKMANN ist Leiter der Abteilung Unterstützungsdienste des Bereichs Technik der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH. Nach Abschluss seines Studiums der Architektur und mehrjähriger Tätigkeit in einem Architekturbüro wechselte er im Jahr 2000 zur DFS. Dort arbeitete er zunächst im Projektmanagement für Bauprojekte, bevor er 2004 Aufgaben im Facility Management übernahm. Dazu gehörten u.a. der Aufbau eines CAFM-Systems und die Zuständigkeit für den Betrieb und die Erneuerung des Zutrittsberechtigungssystems der DFS und die Einführung einer Ausweisverwaltung. Seit 2011 verantwortet Herr Volkmann das Produktmanagement für das technische Gebäudemanagement.