Zielgruppe & 7 gute Gründe für Ihre Teilnahme

Zielgruppe


Diese Tagung ist ein Muss für Verantwortliche rund um das technische Asset Management, insbesondere

  • Instandhaltung
  • Technik
  • Engineering
  • Technischer Service
  • Technisches Controlling
  • Operational Excellence


sowie Werks- und Betriebsleiter und Produktion.

 


7 gute Gründe für Ihre Teilnahme


1. Komprimiertes Erfahrungswissen

Bei den MainDays erhalten Sie in nur zwei Tagen einen Überblick über praxisrelevante Trends und Entwicklungen in der Instandhaltung: Wie geht es mit der Digitalisierung weiter, welche Optimierungsansätze bringen echte Effizienzgewinne, wie gehen Unternehmen mit dem drohenden Fachkräftemangel um?

2. Workshops zur Vertiefung
Haben Sie spezielle Fragen oder wollen Sie sich gezielt zu einem Thema „schlau machen“? Nutzen Sie unsere Workshops und erhalten Sie gut aufbereitete Informationen und Umsetzungshilfen zum AÜG oder der SAP-basierten Instandhaltung.

3. Showcases – Innovationen „zum Anfassen“
Erleben Sie das „Look and Feel“ von neuen Technologien wie 4D BIM oder Datenbrillen. Machen Sie den Praxistest und sehen Sie, wie die Anwendungen live funktionieren.


4. Blick über den Tellerrand

Oft ist der Blick durch die Limitierungen der eigenen Organisation und Branche beeinflusst. Lassen Sie sich von den Ideen anderer inspirieren und nutzen Sie die vielen Anregungen für eigene Verbesserungsprojekte.

5. Treffen Sie das „Who‘s who“ der Instandhaltung

Namhafte Unternehmen, Experten, Vor- und Querdenker geben Einblick in spannende Projekte und Umsetzungen in der Maintenance. Knüpfen Sie wertvolle Kontakte zum Austausch und Networking.

6. Neue Horizonte
Für welche Technologien gibt es schon einen Business Case? Welche Neuerungen haben es bereits über die diversen Hürden ins Tagesgeschäft geschafft – von Augmented Reality und Drohnen bis hin zu BIM und innovativen Analyse-Tools.

7. MAINTAINER 2018
Dabei sein ist alles – und Zuschauen macht Spaß! Selbst wenn Sie bei unserem Maintainer-Wettbewerb nicht mitmachen, so können Sie doch von den spannenden Ideen profitieren, mit denen Ihre Fachkollegen die Instandhaltung vorantreiben.