Workshop am 20.02.2018

halbtägigeR Intensiv-Workshop am 1. konferenztagZeitlicher Ablauf
09.30 Uhr Beginn des Workshops
12.30 Uhr Ende der Workshops und gemeinsames Mittagessen

Hinweis
Die Teilnehmerzahl ist im Interesse des Workshop-Charakters begrenzt.


Workshop: Herausforderungen und Risiken für den Bauherren bei der Planung und Ausführung von Rückbau- und Sanierungsmaßnahmen

Zum Thema:
Dieser Workshop beschäftigt sich sowohl mit Herausforderungen als auch Risiken für den Bauherren bei der Planung sowie Ausführung von Rückbau- und Sanierungsmaßnahmen. Zudem werden seine Rechte und Pflichten erläutert. Anhand von Erfahrungs- und Praxisberichten sollen die Teilnehmer für den Umgang mit Herausforderungen und Risiken sensibilisiert werden. Darüber hinaus werden Verfahrensweisen und Maßnahmen zu deren Bewältigung aufgezeigt und diskutiert.

Inhalte:
Die folgenden Inhalte sollen im Workshop dargestellt, gemeinsam erarbeitet
und auch diskutiert werden:

  • Rechte und Pflichten des Bauherren bei der Planung und Ausführung von Rückbau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Herausforderungen und Risiken während der Ausführung von Rückbau- und Sanierungsmaßnahmen sowie bei der Genehmigungs- und Ausführungsplanung
  • Verfahrensweisen und Maßnahmen zur Minimierung der Risiken
  • Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis
  • Diskussion


Fachliche Leitung und Moderation:
CHRISTIAN SCHWABE ist als Projektmanager bei der Arcadis Deutschland GmbH tätig und seit mehr als zehn Jahren mit dem Projektmanagement für die Planung und Begleitung von Rückbau- und Sanierungsmaßnahmen in Standorten der verarbeitenden Industrie, vor allem der Mineralölindustrie, betraut. Christian Schwabe besitzt die Sachkunde für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Arbeiten in kontaminierten Bereichen sowie für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten von Asbest. Er ist Koordinator für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen nach Baustellenverordnung.