Referenten im Überblick

Thomas Ast trat nach dem BWL-Studium 1999 in die SAP ein, wo er seitdem in unterschiedlichen Bereichen tätig ist. Einer seiner Beratungsschwerpunkte ist der Analytics-Bereich; seit 2002 ist er im Presales für SAP BW und die analytischen Frontends verantwortlich. Als Presales Senior Specialist arbeitet Thomas Ast an den Themen BI, Business Intelligence und HANA.

Position: Presales Senior Specialist Business Intelligence, SAP Deutschland SE & Co. KG


Doreen Baehr ist Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft sowie Immobilienfachwirtin. Sie hatte einige Jahre die Leitung des Auftragsmanagement bei der GSW Immobilien inne, bevor sie zur GAGFAH Group wechselte und dort mit dem Aufbau und der Leitung der Zentrale Kundenbetreuung betraut wurde. Heute arbeitet Doreen Baehr bei der LEG Immobilien AG, wo sie die Einführung und Leitung des Zentralen Kundenservice verantwortet.

Position: Leitung Zentraler Kundenservice, LEG Immobilien AG


Eric Christian Bauer ist seit 2011 Solution Principal für die CFO Solutions der SAP und betreut dabei Themen rund um SAP ERP Financials, Enterprise Performance Management, Governance, Risk & Compliance, BI, In-Memory Technology sowie Mobility. Sein Einstieg bei der SAP erfolgte 1996 als Trainer und Consultant für das Financials & Real Estate Management; in den Folgejahren durchlief er verschiedene Verantwortungsbereiche im Training, Solution Sales sowie Presales.
Position: Solution Principal, SAP Deutschland SE & Co. KG


Anke Baumgarten ist als Projektmanagerin seit 2012 bei Vodafone in verschiedenen Positionen in SAP-Implementierungsprojekten tätig. Derzeit verantwortet sie für die deutschen Vodafone Gesellschaften die Implementierung des IFRS 16, fachlich und technisch, in der Rolle als Projektleiterin. In dieser Funktion leitet Frau Baumgarten ein Projektteam von 15 - 20 Mitarbeitern, bestehend aus Vertretern verschiedener Fachbereiche, externen Wirtschaftsprüfern und IT Beratern. Bereits seit mehreren Jahren beschäftigt sich Frau Baumgarten im Rahmen verschiedener Vorprojekte mit der Vorbereitung auf den Livesetzungstermin der Leasing-funktionalität unter SAP RE-FX zum 01.04.2019, beginnend 2012 mit der Erhebung und Analyse relevanter Verträge im Vodafone Konzern, der Implementierung von SAP RE-FX in 2013 bis 2015, bis hin zur Erweiterung um die Leasingfunktionalitäten für Immobilien- & Mobilienleasing ab 2016.
Position: Projektmanagerin, Vodafone GmbH


Gudrun Baumgartner ist seit 2003 bei Comm-Unity EDV GMBH tätig und leitet seit 2013 die Abteilung Softwareentwicklung Public Sector. In den Jahren zuvor war sie in der Rolle als Projektleiterin für die Umsetzung zahlreicher Projekte im Bereich der Kommunalen Verwaltung verantwortlich.
Position: Leiter Softwareentwicklung Public Sector, Comm-Unity EDV


Larsen Bernhardt ist seit 2015 IT-Projektleiter bei der Volkswagen Immobilien GmbH und betreut dort SAP ERP, SAP BI und Reporting-Themen. Davor war er als SAP BI Consultant für verschiedene Kunden tätig.

Position: IT-Projektleiter, Volkwagen Immobilien GmbH


Sebastian Brännström ist Managing Consultant bei der CONET Business Consultants GmbH in Ludwigsburg. Er verantwortet das Thema Prozessmanagement und hat langjährige Erfahrung in Organisationsprojekten und in der prozessorientierten Implementierung von SAP-Systemen zur Unterstützung immobilienwirtschaftlicher Prozesse.

Position: Managing Consultant, CONET Business Consultants GmbH


Yousri Briki ist seit 2011 Application Service Manager und später Service Delivery Manager für SAP ERP bei der Volkswagen Immobilien GmbH. In seiner Verantwortung fallen die Betreuung, Administration und Teilprojektleitung von SAP ERP und 3rd Party Software. Vor dem Einstieg bei Volkswagen Immobilien absolvierte Yousri Briki ein Wirtschaftsinformatikstudium.

Position: Service Delivery Manager SAP ERP, Volkwagen Immobilien GmbH


Tobias Decker leitet als Head of Line of Business Real Estate den Entwicklungsbereich Immobilienmanagement mit Sitz am SAP Innovation Center in Potsdam. Gemeinsam mit seinem Team ist er dafür zuständig, in enger Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern Innovationen in diesem Feld voranzutreiben und zu entwickeln. Auf der Basis der SAP HANA Cloud Platform entwickelt das Team derzeit eine Cloud-Lösung für den Bereich Corporate Real Estate. Zuvor war er als Programmmanager am SAP Design and Co-Innovation Center beschäftigt. Unter seiner Leitung entstand dort das SAP Real Estate Cockpit, eine flexible und mobile Dashboard-Lösung für Immobilienmanager. Als Lösungsarchitekt und Senior Berater realisierte er zahlreiche Implementierungsprojekte im Bereich Immobilien und Facility Management, sowohl im In- als auch im Ausland.
Position: Head of LoB Real Estate, SAP


Giovanni Maurizio Di Nunzio ist seit dem Abschluss des DH-Studiums der Wirtschaftsinformatik im Jahr 2014 in Karlsruhe bei der EnBW AG in der Fachbetreuung Rechnungswesen und dort für das Immobilienmanagement mit dem hierfür eingesetzten Modul SAP RE-FX verantwortlich. Zu den Verantwortungen gehören neben der Sicherstellung des Systembetriebs und der Produktivsetzung neuer Anforderungen aus dem Fachbereich auch die Betreuung und die Weiterentwicklung der hierfür notwendigen Schnittstellen wie beispielsweise Auto-CAD, SAP BW oder non-SAP Tools wie der Belegungssoftware SpeedikonC – Nachhaltige Ist-Belegung.

Position: Fachbetreuung Rechnungswesen - Immobilienmanagement, EnBW Baden-Württemberg AG


Timo Deiner ist Diplom-Informatiker und arbeitet seit 14 Jahren bei der SAP. Als Customer Innovation Lead identifiziert er gemeinsam mit Kunden innovative Projekte im Umfeld der digitalen Transformation. In seiner Rolle unterstützt er hierbei u.a. bei der Positionierung der SAP Cloud Platform und begleitet Pilotprojekte vom Start bis zum Go-Live als Trusted Advisor. Außerdem hält Timo Keynotes und Vorträge zu aktuellen Innovationsthemen. Vor dieser Tätigkeit war er innerhalb der SAP für Enterprise Information Management Lösungen verantwortlich.

Position: Customer Innovation Lead, SAP


Dr. Christoph Ernst ist der globale Solution Owner für SAPs Accounting und Financial Close Lösungen. In dieser Rolle ist er verantwortlich für die SAP Lösungsstrategie für SAP Accounting in SAP S/4HANA und alle verwandten Lösungen, die dazu dienen, die Transformation des Finanzmanagements der Kunden zu bewerkstelligen. Zuvor hat er 15 Jahre lang für die SAP Deutschland in verschiedenen Funktionen gearbeitet und u.a. das deutsche Presales Team und die Geschäftsentwicklung für die Line of Business Finance geleitet. Bevor er zur SAP kam, arbeitete Christoph Ernst bei der SIEMENS AG.

Position: Senior Director, Finance Solutions, SAP SE


Boris Gisler ist seit 2010 Leiter SAP Real Estate bei den Schweizerischen Bundesbahnen SBB und arbeitet aktiv an der digitalen Zukunft der Immobilienbewirtschaftung mit. Als interner Berater mit operativer Erfahrung im Immobilienmanagement ist er direkt an der Schnittstelle zwischen Informatik und Fachbereich tätig und verantwortet das Lösungsdesign im SAP RE-FX sowie in diversen IT-Projekten der Division Immobilien.
Position: Leiter SAP Real Estate, Schweizerischen Bundesbahnen SBB


Dr. Raja Gumienny ist User Experience Design Manager im S/4HANA SAP Cloud Platform Enablement Team am Innovation Center in Potsdam. Ihr Team gestaltet das Nutzungserlebnis neuer SAP Cloud Platform und Real-Estate-Lösungen, um als Teil der Entwicklungsteams innovative und benutzerfreundliche Produkte zu entwickeln. Sie hat einen Master in Technik-Kommunikation der RWTH Aachen und einen Doktor in Informatik des Hasso Plattner Instituts an der Universität Potsdam.

Position: User Experience Design Manager, SAP


Frank Hauber hat verschiedene Managementpositionen in der Management Beratung, Vertrieb sowie der Unternehmensstrategie begleitet. Schwerpunkte waren hierbei die Informationstechnik, Projekt- und Servicegeschäfte in verschiedenen Branchen. Aktuell verantwortet er das Geschäft mit großen Unternehmenskunden in der Division Building Technologies in Deutschland.
Position: Leitung Enterprise Channel, Siemens AG - Building Technologies Division


Ronald Hemmer ist seit 2014 bei der Comm-Unity EDV GMBH tätig und leitet die Abteilung SAP-Anwendungsbetreuung. Seine Themen-Schwerpunkte liegen im Bereich RE-FX und PSCD. Zuvor war er zehn Jahre als Projektleiter bei SAP-Implementierungs- und Erweiterungsprojekten im Krankenhausbereich (IS-H und IS-H*Med) in der Steiermärkischen Krankenanstalten GmbH tätig.

Position: Leiter SAP-Anwendungsbetreuung, Comm-Unity EDV


Albrecht Hempel ist seit mehr als 15 Jahren in der Wohnungswirtschaft tätig. Von 1999 bis 2009 hatte er unterschiedliche Funktionen in Unternehmen der DKB Immobilien AG Gruppe inne, danach übernahm er als Geschäftsführer die Leitung der DKB Wohnungsgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH. Seit 2012 ist er Leiter Strategisches Immobilienmanagement bei der TAG Immobilien AG. Seine Arbeitsschwerpunkte der letzten Jahren lagen in den Bereichen SAP-Einführung für den Immobilienbereich, Entwicklung und Einführung workflowbasierter Geschäftsprozesse sowie dem Auf- und Ausbau neuer Geschäftsfelder, z.B. im Bereich Energie, Konzeptentwicklung und Umsetzung für Anforderungen aus der Bestandsbewirtschaftung.
Position: Leiter Strategisches Immobilienmanagement, TAG Immobilien AG


Nicole Hensel hat nach Abschluss ihres Diplomstudiengangs im Vermessungswesen zunächst im Liegenschaftsbereich von Emschergenossenschaft und Lippeverband am Aufbau eines unternehmensweiten Geoinformationssystems mitgewirkt, bevor sie in die Abteilung Informationstechnologien gewechselt ist. Zu dieser Zeit hat sie ihren Master of Science in Wirtschaftsinformatik erlangt. Heute ist sie dort als Projektleiterin im IT-Kompetenzcenter tätig und verantwortet hier die Umsetzung unternehmensweiter IT-Projekte. Derzeit promoviert sie an der Universität Duisburg-Essen als externe Doktorandin an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften im Themenbereich Künstlicher Neuronaler Netze.
Position: Projektleiterin, Emschergenossenschaft/Lippeverband


Anke Herrmann ist Geschäftsführerin der CalCon Ingenieurgesellschaft mbH. Bei der CalCon Ingenieurgesellschaft mbH ist sie für Bewertung & Consulting verantwortlich und baut verstärkt das Consulting-Leistungsspektrum der CalCon auf. Sie verfügt über langjährige Beratungserfahrung als leitende Beraterin und Projektleiterin mit fachlichen Beratungsschwerpunkten in der Immobilienwirtschaft (Baumanagement, Facility Management, Asset- und Portfoliomanagement). Neben dieser fachlichen Ausrichtung liegt der Beratungsschwerpunkt im Prozessmanagement und der Organisationsoptimierung.
Position: Geschäftsführung, CalCon Ingenieurgesellschaft mbH


Marc Hoffmann ist als Product Owner Real Estate für die SAP-Entwicklungen in der Komponente RE-FX verantwortlich. Vor seiner Tätigkeit als Product Owner war er über 15 Jahre als Principal Solution Architect in der Real Estate Beratung der SAP tätig.

Position: Product Owner Real Estate, SAP


Marco Hofmann verantwortet als Director Business Development die Entwicklung neuer Geschäftsfelder im Immobilienmanagement. Hierzu zählt u.a. die intensive Zusammenarbeit mit Co-Innovations-Kunden und -Partnern im Rahmen der Digitalisierung der Immobilienwirtschaft. Sein Diplom in Betriebswirtschaft (BA), mit der Fachrichtung Immobilienmanagement, machte Marco Hofmann an der Berufsakademie in Mannheim. Während des dualen Studiums arbeitete er im Immobilienmanagement eines internationalen Chemieunternehmens sowie einer Deutschen Bank. Seine Karriere bei SAP begann im Produktvertrieb für immobilienwirtschaftliche Softwarelösungen. Nach verschiedenen Rollen im Vertrieb für SAP-Lösungen übernahm Marco Hofmann 2007 die Verantwortung für den Produktvertrieb von SAP Real Estate Management in Deutschland. Er unterstützte unter anderem den Aufbau eines regionalen Produktvertriebs für SAP Real Estate Management in der Region DACH und NL. Von 2009 bis 2013 verantwortete Marco Hofmann zusätzlich zu SAP Real Estate Management den Presales Bereich für Professional Services, Telekommunikation, Medien und Logistik Service Provider. Als Customer Innovation Lead verantwortete er die Entwicklung von Innovationen mit Kunden und Partnern unter Nutzung des Design Thinking Ansatzes innerhalb der Vertriebsorganisation.
Position: Director Business Development RE, SAP


Ina Hüther war in ihrer mehr als zwölfjährigen immobilienwirtschaftlichen Laufbahn u.a. als Asset Manager bei der WertGrund Asset Management GmbH im Joint Venture mit Merryll Lynch tätig. Schwerpunkt ihrer Arbeit war der Aufbau eines Budget-Reports für Immobilien- und Finanzierungskennziffern. Diese Tätigkeit begleitete sie auch bei Savills Immobilien Management Hamburg GmbH (Theodor Schöne GmbH). Seit 2013 ist sie als Projektmitarbeiter, ab 2015 als Abteilungsleiter im Bereich ERP- und Datenmanagement der TAG Immobilien AG tätig, hier mit Fokus auf die SAP-Einführung, Entwicklung und Einführung workflowbasierter Geschäftsprozesse, Weiterentwicklung des Berechtigungskonzeptes sowie die konzeptionelle Weiterentwicklung des Datenmanagements.
Position: Leiterin ERP-Systeme und Datenmanagement, TAG Immobilien AG


Matthias Junker begann nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens seine berufliche Karriere bei SAP im Consulting. Dort hat er in beratender Funktion Kunden aus den verschiedensten Bereichen der Immobilienwirtschaft betreut. Heute arbeitet er als Presales Senior Specialist an den Schwerpunktthemen BI, Business Intelligence und HANA.

Position: Presales Senior Specialist, SAP Deutschland SE & Co. KG


Hans-Jörg Kayser ist seit 1993 für die Bundesvermögensverwaltung, die heutige Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), tätig, zunächst im BMF mit der Geschäftsprozessoptimierung und IT-Einführung im Bereich Bundesforst, später als Leiter der Abteilung Informationstechnologie und der Stabsbereiche 'SAP der BImA' und 'Geschäftsprozess- und Projektmanagement'. Heute ist Jörg Kayser Leiter der Sparte Finanzen der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.

Position: Spartenleiter Finanzen, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben


Jens Kramer ist Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer des Berliner IT-Unternehmens PROMOS consult. Nach seinem Studium der Elektrotechnik arbeitete er als Berater und Softwareentwickler bei der LION Gesellschaft für Systementwicklung mbH, bevor er 1996 die Leitung der Geschäftsstelle Berlin des Bereiches Softwareentwicklung und Immobiliensysteme Vebacom/o.tel.o communications inne hatte. Seit der Gründung von PROMOS consult im Jahr 1998 ist Jens Kramer verantwortlich für die Bereiche Strategie sowie Produkte und lancierte beispielsweise die einzigartige Digitalisierungslösung easysquare erfolgreich auf den deutschen Immobilienmarkt. Ergänzend zum Firmengeschäft veröffentlicht er regelmäßig redaktionelle Beiträge in zahlreichen Publikationen mit immobilienwirtschaftlichem Branchenschwerpunkt und ist Autor sowie Herausgeber des Verlages PROMOS PRESS.

Position: Geschäftsführer, PROMOS consult


Astrid Kühl ist seit 1993 im Facility Management der Bundesvermögensverwaltung und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) tätig. Seit 2006 gehört die stetige Weiterentwicklung des SAP-Systems der BImA für die Sparte Facility Management zu ihren Aufgaben. Derzeit verantwortet Sie u.a. die Implementierung von Fachanforderungen in die Software epiqr® der Firma CalCon.


Johann Lenker ist als Business Analyst und Project Manager im Team IT Real Estate/Alternative Investments and Payments Solutions bei der MEAG seit acht Jahren tätig. Neben der Position als Key-Account-Manager für die Themen SAP FI und FI-AA hat er langjährige Erfahrung im Straight Through Processing unter anderem für die Bereiche Cash Management und Boykottprüfung. Als Project Manager ist Herr Lenker derzeit verantwortlich für den Upgrade des SAP-Immobiliensystems auf S/4HANA inklusive der Implementierung von FIORI im Rahmen eines Greenfield Approach.

Position: Project Manager, MEAG MUNICH ERGO AssetManagement GmbH


Dr. Bernd Limberger schloss ein Studium des Baubetriebs und der Bauwirtschaft ab und promovierte zum Thema Integration von komplementären Systemen für das operative Bauprojektmanagement in SAP ERP PS. Seit 2007 ist er Berater bei SAP Consulting, mit den Schwerpunkten kaufmännisches Immobilienmanagement, technisches Immobilienmanagement, Bauprojektmanagement und Schulungsreferent für RE-spezifische Kurse.
Position: Principal Consultant, SAP


Klaus Marczinke, Dipl-Volkswirt, stieg 1994 bei der WIBERA Wirtschaftsberatung AG in Düsseldorf als Berater ein. 1998 wechselte er zur DB Reise & Touristik AG nach Frankfurt. Dort hat er im Bereich Controlling für den Fernverkehr gearbeitet. Seit 2000 ist er bei der Deutschen Post DHL beschäftigt - zunächst im Konzerncontrolling, später auch Mitarbeit in diversen Projekten. Heute ist er Projektmanager für den Bereich Corporate Real Estate.
Position: Projektmanager Corporate Real Estate, Deutsche Post DHL


Julia Morks hat nach ihrer Ausbildung zur Fachwirtin für Büromanagement ein Studium in Betriebswirtschaftslehre (2010) sowie in Immobilienökonomie (2012) erfolgreich abgeschlossen. Seit dem Jahr 2000 ist sie bei der Vonovia SE (vormals Deutsche Annington) in diversen Funktionen (Assistenz der Geschäftsführung, Referentin Vertriebssteuerung) tätig. Zurzeit verantwortet sie bei der Vonovia Immobilien Treuhand als Referentin der kfm. Steuerung/Marketing verschiedene Aufgabenbereiche wie Projektmanagement, Digitales Marketing, Online/Offline Marketing, Veranstaltungs- und Eventmanagement.

Position: Referentin kfm. Steuerung/Marketing, Vonovia Immobilien Treuhand


Klaus-Jochen Naundorff hat nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften acht Jahre bei renommierten Unternehmensberatungsgesellschaften gearbeitet und ist anschließend in die Selbstständigkeit gegangen. Seit drei Jahren arbeitet er für den Migros-Genossenschafts-Bund in Zürich, Schweiz, als SAP RE-FX Berater für die Immobilien und Einkaufscenter der Genossenschaften und dem Facility Management der M-Industrie.

Position: SAP Berater RE-FX, Migros-Genossenschafts-Bund


Marc Petzoldt studierte an der Universität Frankfurt am Main Wirtschaftswissenschaftlichen und Management. Seit August 2014 ist er für die BUWOG AG in Wien tätig und leitete die konzernweite SAP Einführung sowie die Prozessharmonisierung im Immobilienmanagement. Seit dem 01. Juni 2016 leitet er die Organisationsentwicklung und ist in dieser Funktion verantwortlich für das IT-Inhouse Consulting, das Prozess- sowie das Programmmanagement. Zuletzt arbeitete Herr Petzoldt als Asset & Portfolio Manager bei der aurelis real estate GmbH & Co. KG in Eschborn tätig und war Mitglied der Projektleitung einer SAP Einführung.

Position: Leiter Organisationsentwicklung, BUWOG AG


Dr. Dirk Ranglack ist Geschäftsführer der KORASOFT GmbH und verantwortet dort die Bereitstellung von Beratungs- und Software-Lösungen. Das Thema Computer Aided Facility Management mit SAP treiben er und seine Kolleginnen und Kollegen seit 1999 voran. Seit der Verfügbarkeit der SAP S4/HANA und 3D Visual Enterprise Technologien implementiert KORASOFT re-designte (CAD-Schnittstellen, Flächen- und Umzugs- Management) und neue (Service Management, mobile Computing, BIM) Lösungen weltweit.

Position: Geschäftsführer, KORASOFT GmbH


Elena Rößling arbeitet seit 2008 als Asset Manager bei der EnBW Energie Baden-Wu?rttemberg AG im Coporate Real Estate Management. Im Anschluss an ihre Ausbildung zur Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft war sie zunächst bei verschiedenen Versicherungsunternehmen tätig. Ihre derzeitigen Aufgabengebiete umfassen u.a. das kaufmännische Asset Management, das Immobiliencontrolling sowie die Mittelfristplanung für die Immobiliengesellschaften. Darüber hinaus hat Elena Rößling die fachliche Modulverantwortung für SAP RE FX/SAP BW/Visual Enterprise.

Position: kfm. Asset Manager, Corporate Real Estate Management; EnBW Baden-Württemberg AG


Bastian Schellenberg verantwortet seit 2015 die IT-Infrastruktur der LEG Immobilien Gruppe.Als IT- Sicherheitsbeauftragter und Projektleiter für IT-relevante Projekte erarbeitet er mit seinem Team sichere und innovative IT-Lösungen für die Mitarbeiter und Mieter der LEG. Er arbeitet seit über 15 Jahren in der IT und verfügt über zahlreiche Zertifizierungen im Bereich IT-Infrastruktur, IT-Sicherheit und Projektmanagement.
Position: IT-Sicherheitsbeauftragter und Projektleiter 


Günther Seyfferle arbeitet als Berater bei der DB Systel GmbH. Darüber hinaus ist er der Sprecher des Arbeitskreises Immobilienwirtschaft bei der DSAG.
Position: AK-Sprecher Immobilienwirtschaft, DSAG und Berater, DB Systel GmbH


Steve Schönhaar ist seit 2016 als interner SAP RE-FX-Berater bei den Schweizerischen Bundesbahnen SBB tätig und hat vorgängig am Flughafen Zürich während 17 Jahren in der Informatik und im Immobilienmanagement in zahlreichen IT-Projekten gearbeitet. Aktuell liegt der Fokus auf Integrationsthemen, um das IT-Portfolio rund um SAP RE-FX gezielt zu erweitern, was unter anderem mit dem elektronischen Mieterdossier erfolgreich gelungen ist.

Position:Professional ERP-Engineer, Schweizerischen Bundesbahnen SBB


Kai van der Hoven leitet das Referat IT der GEBAG Duisburger Baugesellschaft mbH seit Mai 2016. Zuvor hat er bei der Boreales GmbH in Hamburg im Bereich Business Development und bei der PROMOS consult in Berlin als Sales Manager gearbeitet. Seine berufliche Laufbahn startete er 1998 bei der WIS consult die später als WRW WISCORE firmierte. Dort durchlief er mehrere Positionen im Bereich des Consultings, Pre-Sales und Sales Management.


Henning von Schuler ist seit über zehn Jahren bei der Fielmann AG als Projektmanager in der Abteilung Systeme & Projekte - Finanzen mit dem Schwerpunkt Immobilien und Bauwesen tätig. Neben dem Aufbau einer zentralen, internationalen Vertragsverwaltung und darauf basierender Nebenkostenabrechnungen im kaufmännischen Immobilienbereich verantwortete er in dieser Zeit die Einführung eines integrierten Beschaffungsprozess für den Bereich Instandhaltung und eines zentralisierten Stromeinkaufs für die Niederlassungen unter Nutzung der Module SAP RE-FX, PM und MM.

Position: Systeme & Projekte - Finanzen, Fielmann AG


Viktor Weber ist Gründer und Leiter des Future Real Estate Institute, welches Unternehmen und Institutionen der Immobilienwirtschaft bei deren digitaler Transformation berät. Das Future Real Estate Institute fungiert darüber hinaus als Think Tank, indem es Impulse gibt und aktiv die Implikationen neuer Technologien auf die Immobilienbranche erforscht. Mit mehr als 30 Publikationen in den wichtigsten immobilienwirtschaftlichen Fachmedien in Deutschland, der Schweiz, Indien und den USA, sowie Vorträgen auf führenden Konferenzen, gilt Viktor Weber als gefragter Experte in Digitalisierungs- und Innovationsfragen. Derzeit arbeitet er an einem wissenschaftlichen Buch zum Thema "Digitale Transformation und innovative Technologien in der Immobilienwirtschaft" für Routledge (Taylor & Francis Group). Er hält zwei Masterabschlüsse und studiert in seiner Freizeit Informatik plus Computerlinguistik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Sozial engagiert er sich als Global Shaper des Weltwirtschaftsforums.

Position: Gründer und Leiter, Future Real Estate Institute


Prof. Dr. Nicolai Wendland ist einer der führenden Experten im Bereich Digitalisierung, Smart-Data und Data Intelligence Lösungen für die Immobilienwirtschaft. Er ist Mitbegründer und Geschäftsführer der 21st Real Estate GmbH sowie Professor für Real Estate Economics und Management am TOURO COLLEGE in Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen dabei in neuen, von Machine-Learning getriebenen Ansätzen für die Bewertung von Immobilien und Investments.

Position: Geschäftsführer, 21st Real Estate GmbH, und Professor für Real Estate Economics und Management, TOURO COLLEGE


Franziska Wolf ist seit 2015 Solution Manager für Digitale Lösungen der Aareon Deutschland GmbH und verantwortet insbesondere Portal- und mobile Lösungen für Mieter und Eigentümer. Nachdem sie 10 Jahre berufliche Erfahrungen in der Wohnungswirtschaft gesammelt hat, war sie seit 2000 als Beraterin und Consultingleiterin für die Aareon tätig und hat in mehr als 100 Projekten Immobilienunternehmen dabei unterstützt, mit digitalen Services Potenziale zu heben.