Lernziele und Nutzen

Im TARfighter Seminar vermitteltes Wissen und Können ist in hohem Maße auf den Alltag jedes Teilnehmers übertragbar.


TARfighter schult die Teilnehmer darin, unerwartete Ereignisse wie Zeit- oder Kostendruck, Teamstreitigkeiten, veränderte Zielvorgaben, Technik-, Sicherheits- oderQualitätsprobleme vorauszusehen und erfolgreich zu managen. In den Anfangsphasen – vor dem eigentlichen TAR-Projekt – wird die Ausrichtung des Teams gestärkt und neueste TAR-Techniken, -Tools und -Methoden für die Implementierung vorgestellt. Das Planspiel basiert auf einem realitätsnahen Turnaround-Projekt mit 36 verschiedenen Arbeitspaketen.Die Teammitglieder arbeiten auf Grundlage eines vordefinierten Projektstrukturplans und eines Gantt-Diagramms, das realistische Ereignisse wie Ausfälle und Störungen beinhaltet. Die Teilnehmer werden als TARManager fünf Phasen des TAR-Projekts durchlaufen, die jeweils aus fachlichem Input, der eigentlichen Simulation und einem De-Briefing bestehen.