TAR 2017

TURNAROUNDS - ANLAGENABSTELLUNGEN - REVISIONEN


Die Organisation von Stillständen für die Inspektion, Instandhaltung und Modernisierung von Anlagen gehört seit langem zu einem wesentlichen Aufgabenbereich von technischen Führungskräften in der Prozessindustrie und Energieerzeugung. Umfang, Dauer und Zyklen unterscheiden sich zwar zwischen den Branchen, aber alle Stillstände zeichnen sich durch viele Gemeinsamkeiten in den Themenfeldern Stillstandsplanung und -vorbereitung, Kosten-, Termin-, und Zeitdruck, Beachtung gesetzlicher Regelungen und Betreiberstandards zur Anlagen- und Arbeitssicherheit, Scope und Risikomanagement, Wiederanfahren der Anlage, Zusammenspiel von Anlagenbetreiber und Partnerfirmen, etc. aus.

 

Sind Sie und Ihr Team fit für Ihre nächste Abstellung?

 

TAR 2017 bietet Ihnen bietet Ihnen vielfältige Formate: Sie können sich Ihr Programm flexibel zusammenstellen und sich für einzelne Elemente oder die kompletten vier Tage anmelden!

TARfighter ist ein praxisnahes Planspiel, das die Vorbereitung, Planung und Durchführung eines realistischen Stillstands-/Revisions-Projektes simuliert. Nutzen Sie die Chance, die typischen Herausforderungen eines Stillstands durchzuspielen und zu erlernen – ganz ohne Risiko, aber mit Spannung und Spaß.


Intensiv-Workshops
eröffnen Ihnen die Möglichkeit, zu spezifischen Themen im kleinen Kreis intensiv zu lernen und diskutieren. Die Themen befinden sich derzeit in Abstimmung.

Die Jahrestagung, das renommierte und größte Event zum Stillstandsmanagement im deutschsprachigen Raum, bietet einen wertvollen Mix aus Vorträgen, interaktiven Diskussionsrunden, mitreißenden KeyNotes, zahlreichen Erfahrungsberichten namhafter Unternehmen sowie vielfältigen Networking-Möglichkeiten und einen geselligen Abendausflug.


Versäumen Sie diesen Termin auf keinen Fall und gehen Sie bestens vorbereitet in die anstehenden Aufgaben!


Werfen Sie einen Blick in das Programm.


Ihr Thomas Cook


PS:
 Auch soziales Engagement kommt auf der TAR 2017 nicht zu kurz. Machen Sie mit bei der „TARallye“ im Ausstellungsbereich & tun Sie dabei Gutes !

Hier erfahren Sie mehr!