Für die Prozessindustrie ist die betriebliche Funktion der Instandhaltung eine wesentliche Kernkompetenz und ein signifikanter Wettbewerbsfaktor. Hier wird über die entscheidenden Prozente einer hohen Anlagenverfügbarkeit entschieden. Viele Unternehmen erkennen in veränderten Instandhaltungsstrategien und gezielten Optimierungs-maßnahmen die Möglichkeit, Stillstandzeiten zu minimieren und so die Gesamtverfügbarkeit der Anlagen zu steigern. Damit verbunden steigen auch die Anforderungen an eine leistungsfähige und effiziente Instandhaltungsorganisation.

Seit 20 Jahren fokussiert sich T.A. Cook als Managementberatung auf die Optimierung von Instandhaltungsstrategien und -prozessen sowie Turnaround- und CAPEX-Projekten. Spezifische Kennzahlen werden strukturiert in einer Datenbank erfasst. Die Nutzung dieser Benchmarks hat viele Kunden dazu befähigt, ihre Optimierungsziele an Best Practices auszurichten und signifikante Einsparungen zu erreichen.

Die Datenbank


Sämtliche Studien wurden strukturiert erfasst und stehen nun Interessierten aus der Industrie zur Verfügung. T.A. Cook verfügt damit über die führende Datenbank zur Produktivität in der Instandhaltung, in der weit über tausend eigene Studien erfasst sind. Im Ergebnis entsteht ein Index für das Effizienzsteigerungspotenzial in der Instandhaltung: die Maintenance Value RateTM (MVR). Dadurch wird ein einmaliger Überblick zur Produktivität in der industriellen Instandhaltung und den Ursachen für Ausfall- und Verlustzeiten möglich.


Unsere Kompetenz

Der Bereich Research beschäftigt sich mit Markt- und Unternehmensanalysen im Umfeld von Asset Performance Management. Der Fokus liegt auf kundenindividuellen Studien im Auftrag von anlagenintensiven Unternehmen und deren Dienstleistern, Benchmark-Angeboten sowie eigenen Studien zu aktuellen Themen der Prozessindustrie. Außerdem veröffentlicht der Bereich Jahrbücher zu den Themen Maintenance und Turnarounds.